Feeling free!

It is many people are brought up well enough not to speak with their mouths full, but they have no hesitation in dealing with emptiness in their heads…

Viele Menschen sind gut genug erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun…

Leider gibt es derzeit sehr viele von der zweiten Sorte…

(paar Bilder von heute 😊)

… weil Heimat nicht nur ein Ort ist – sondern vor allem ein Gefühl.

#Shinbukan #Karate #Kobudo #Aikido #lifestyleofawarrior #Shorinryu #Okinawa #Yoga #Naturpur #nature #Dietfurt #beilngries #riedenburg #berching #münchen #ingolstadt #Altmühltal #nuturelove #capoeira #shaolin #wushu #hinterhofsamurai #altmühl #alcmona #parsberg #homesweethome #April #dorfkind #einmaldorfkindimmerdorfkind

View this post on Instagram

It is many people are brought up well enough not to speak with their mouths full, but they have no hesitation in dealing with emptiness in their heads… . . Viele Menschen sind gut genug erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun… . . (paar Bilder von heute 😊) . . … weil Heimat nicht nur ein Ort ist – sondern vor allem ein Gefühl. . Visit my Blog: www.shinbukansite.wordpress.com . follow my YouTube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCo_1PlT_cQc1rfJtKHmjfQA . . #Shinbukan #Karate #Kobudo #Aikido #lifestyleofawarrior #Shorinryu #Okinawa #Yoga #Naturpur #nature #Dietfurt #beilngries #riedenburg #berching #münchen #ingolstadt #Altmühltal #nuturelove #capoeira #shaolin #wushu #hinterhofsamurai #altmühl #alcmona #parsberg #homesweethome #April #dorfkind #einmaldorfkindimmerdorfkind

A post shared by Franz Wittmann (@kami.kaze.shinbukan) on

Frohe Ostern

Observing, guarding, measuring, judging, and worrying are all characteristic activities of the mind, minding its store. Being a property-owner means being a property-manager. Owning things has drawbacks. Attachment to objects is a source of anxiety.

Beobachten, bewachen, messen, beurteilen und sich sorgen sind alles charakteristische Aktivitäten des Geistes, mit seinem Eigentum umzugehen. Eigentümer zu sein bedeutet, Eigentums-Verwalter zu sein. Dinge zu besitzen hat Nachteile. Das Anhaften an Objekten ist eine Quelle der Angst.

… weil Heimat nicht nur ein Ort ist – sondern vor allem ein Gefühl.

follow my YouTube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCo_1PlT_cQc1rfJtKHmjfQA . . #Shinbukan #Karate #Kobudo #Aikido #lifestyleofawarrior #Shorinryu #Okinawa #Yoga #gemüsebeet #Dietfurt #beilngries #riedenburg #berching #münchen #ingolstadt #Altmühltal #bjj #capoeira #shaolin #wushu #dorfninja #parsberg #homesweethome #April #spring #springtime #dorfkind #einmaldorfkindimmerdorfkind #töginganderaltmühl #biberspielplatz https://www.instagram.com/p/B-4-x5BI8yq/?igshid=19dz0wtbhadq5

Achtung – Trainingszeiten

Sicher habt Ihr die Entscheidung aus der Pressekonferenz unseres Ministerpräsidenten und somit auch die aktuellen Entwicklungen mitbekommen.

Auch wir im Verein sind der potenziellen Ansteckungsgefahr ausgesetzt.

Niemand kann derzeit sagen, wie sich die Situation weiter entwickeln wird.

Deshalb gilt auch von unserer Seite ab sofort:

Vorerst kein Training, bis sich die Lage etwas entspannt hat.

 

Wir werden uns sofort melden, sobald das Training wieder stattfindet!

 

Wir bitten um Verständnis.

Schöne Grüße und vor allem – GESUND BLEIBEN!

Shinbukan no Kama Ich

Tradition is not the worship of ashes, but the preservation of fire!

soon on YouTube: „Shinbukan no Kama Ichi“

follow my YouTube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCo_1PlT_cQc1rfJtKHmjfQA

#Shinbukan #Karate #Kobudo #Aikido #Shorinryu #Okinawa #Dietfurt #beilngries #riedenburg #berching #kelheim #neumarkt #parsberg #regensburg #nürnberg #münchen #martialarts #古武道 #空手道 #合気道 #真武館 #matsubayashiryu #sukunaihayashi #gojuryu #uechiryu #shotokan #shitoryu #lifestyleofawarrior #Kama #sichel

Dojokun

Die Kampfkunst soll stets der Verteidigung, niemals aber dem Angriff dienen.

Martial Arts is intendet only for self defense.

Im Namen der Ehre und der Moral sollst Du jene beschützen, welche sich nicht selbst verteidigen können.

A high moral code is of utmost important protect others who cannot protect themselves.

Im gleichen Maße wie sein Können soll auch die Bescheidenheit des Menschen wachsen.

As one attains higher abilities, so should humbleness be attained in the same measure.

Egal wie viele Misserfolge ein Mensch hinzunehmen hat, soll er doch niemals aufgeben und es immer wieder aufs Neue versuchen.

No matter how many failures one is presented with, one should never give up.

#Shinbukan #Karate #Kobudo #Aikido #Shorinryu #Okinawa #beilngries #regensburg #nürnberg #münchen #ingolstadt #martialarts #martialartslife #Budo #motivation #wayofthewarrior #peacefulwarrior #古武道 #空手道 #合気道 #真武館 #matsubayashiryu #sukunaihayashi #gojuryu #uechiryu #shotokan #shitoryu #karma #lifestyleofawarrior #nevergiveup

View this post on Instagram

Die Kampfkunst soll stets der Verteidigung, niemals aber dem Angriff dienen.
Martial Arts is intendet only for self defense. Im Namen der Ehre und der Moral sollst Du jene beschützen, welche sich nicht selbst verteidigen können.
A high moral code is of utmost important protect others who cannot protect themselves. Im gleichen Maße wie sein Können soll auch die Bescheidenheit des Menschen wachsen.
As one attains higher abilities, so should humbleness be attained in the same measure. Egal wie viele Misserfolge ein Mensch hinzunehmen hat, soll er doch niemals aufgeben und es immer wieder aufs Neue versuchen.
No matter how many failures one is presented with, one should never give up. . . . #Shinbukan #Karate #Kobudo #Aikido #Shorinryu #Okinawa #beilngries #regensburg #nürnberg #münchen #ingolstadt #martialarts #martialartslife #Budo #motivation #wayofthewarrior #peacefulwarrior #古武道 #空手道 #合気道 #真武館 #matsubayashiryu #sukunaihayashi #gojuryu #uechiryu #shotokan #shitoryu #karma #lifestyleofawarrior #nevergiveup

A post shared by Franz Wittmann (@kami.kaze.shinbukan) on

Weihnachten 2019

Liebe Schüler,
Liebe Freunde,
Liebe Bekannte,

  • neue Anmeldungen
  • Tatami (Matten) fürs Dojo
  • das erste Jahr als eigenständiger, ehrenamtlicher Verein
  • erfolgreiche Gürtelprüfungen
  • Tag der offenen Türe
  • neue Techniken, neue Kata, neue Gesichter, neue Freunde.
  • Und, und, und …

Auch in 2019 hat sich im Shinbukan-Dojo wieder einiges bewegt.
In jedem Tun, bei dem sich Menschen begegnen, steckt doch immer ein wenig Magie.
Jedes Handeln im Sinne füreinander gibt uns mindestens doppelt so viel Energie zurück, wie wir hineinstecken!

Mit dem folgenden Segenswunsch aus Irland möchte ich mich für alle wunderbaren Menschen in meinem Leben bedanken, mit denen ich in 2019 Kontakt hatte.
Sei es persönlich, oder dass sich ganz einfach die positiven Kräfte in irgend einer Weise offenbart haben.
Sehr oft gibt es diese „Gönner“, die im Hintergrund Fäden ziehen und Gutes tun, selbst wenn es einfach nur liebe Gedanken oder schätzende Anerkennung sind, die einem entgegengebracht werden.

„Mögen Zeichen an der Straße Deines Lebens sein, die Dir sagen, wohin Du auf dem Wege bist.
Mögest Du die Kraft haben, die Richtung zu ändern, wenn Du die alte Straße nicht mehr gehen kannst.
Nimm Dir Zeit zum Träumen, das ist der Weg zu den Sternen.
Nimm Dir Zeit zum Nachdenken, das ist die Quelle der Klarheit.
Nimm Dir Zeit zum Lachen, das ist die Musik der Seele.
Nimm Dir Zeit zum Leben, das ist der Reichtum des Lebens.
Nimm Dir Zeit zum Freundlichsein, das ist das Tor zum Glück.“

Schöne Feiertage, viel Zeit mit- und füreinander und einen erfolgreichen Start in 2020!

Franz Wittmann

第2議長 – 2. Vorsitzender

先生 – Sensei (sportl. Leiter)

Jubiläum und Prüfungen!

Der Verein wird 1 Jahr !

Der auf ehrenamtlicher Basis geführte Kampfkunstverein „Shinbukan e.V.“ feiert seinen ersten Geburtstag (Gründung 24.11.2018) und befindet sich weiter auf Erfolgskurs.

Nach mehreren Prüfungen im laufenden Jahr bei den Jugendlichen und Erwachsenen waren nun am Jubiläums-Wochenende auch die Karate-Kinder an der Reihe.

Aktuell umfasst der Verein knapp 40 Kampfkunst-Übende im Alter von 7 bis 60 Jahren.

Der Unterricht in diesen seit antiker Zeit überlieferten „Bewegungskünsten“ zeichnet sich vor allem durch gezielte, ganzheitliche Entwicklung und der Verbindung von Körper, Geist und Mentalität aus. Im „Shinbukan Dojo“, den Räumlichkeiten des Vereins im Premerzhofer Weg in Dietfurt, werden also nicht nur Bewegungsabläufe, sondern auch gezielt gesellschaftliche Werte vermittelt. Traditionelle Techniken in Verbindung mit neuesten sportmedizinischen Erkenntnissen, geübt in Stunden harter Arbeit stählen nicht nur den Körper sondern auch den Geist und fördern den entsprechend gefestigten Charakter.

Die Grundeinstellung im Training des „sich etwas verdienen“ und „sich etwas erkämpfen“ dabei unter Rücksichtnahme auf den Menschen, der einem gegenüber steht, um Verletzungen zu vermeiden, sind nur die offensichtlichsten Merkmale im Kampfkunst-Training.

14 junge Karateka mussten sich der Herausforderung zur jeweils nächsten Stufe stellen und sich ihren Gürtel hart erkämpfen.

Selbstbewusst, selbstsicher, laut und bestimmt erschallt das „Kiai!“ (Kampfschrei) zu einem bestimmten und streng gerichteten Kommando des Prüfers und Sensei (Lehrer) Franz Wittmann im denkmalgeschützten Gebäude neben dem ehrwürdigen Franziskaner-Kloster. „Zen und christliche Werte auf der einen, Budo und seine Charakterschule auf der anderen Seite des Premerzhofer Weges, und das in der schönsten Ecke von Dietfurt“ – so die Aussage von Wittmann.

Wichtig sei im Training die Einhaltung einer gewissen Etikette, es zählt nicht nur das Kämpferische und der ständige Vergleich mit den anderen – wichtiger sei der stetige Kampf mit sich selbst – „heute besser als gestern“ lautet der Codex im Dojo.

„Wenn durch hartes Training der Sturm im Inneren gebändigt wird, so zeigt sich das in der Ruhe nach außen“ – so ist sich der erfahrene Prüfer sicher. Seine ersten Erfahrungen sammelte Wittmann 1993 im Alter von 11 Jahren, nun gibt er das Wissen an seine Schüler in mehreren Stunden pro Woche weiter.

„Kinder sind das höchste Gut, unsere Gesellschaft erntet die Frucht des Samens, den wir in den Kindern pflanzen“, so ein Appell des Sensei an alle die im Ehrenamt tätig sind, „das darf man nie vergessen. Die ehrenamtliche Vereinsarbeit und vor allem die Arbeit mit Kindern ist ein wichtiger Beitrag, für den man nicht oft genug Danken kann, sei es nun in einer Kampfkunst, beim Fußball, einem anderen Sport oder sonst einem Verein, der Menschen mit gleichen Interessen zusammenbringt.“

Für Interessierte steht ein Probetraining jederzeit frei.

Nähere Infos hier oder Instagram: kami.kaze.shinbukan

Hier der Link zum Zeitungsbericht:

https://www.donaukurier.de/sport/lokalsport/riedenburg/Erfolgreiche-Jubilaeums-Pruefungen-beim-Shinbukan-Verein-in-Dietfurt;art1724,4405635

20191122_173936

Das Gesetz der Bedeutung und Inspiration

12. Gesetz des „Karma“ – Das Gesetz der Bedeutung und der Inspiration:

Der Wert von etwas ist das direkte Ergebnis aus der Energie und der Intention, die hineingesteckt wird.

Jeder persönliche Beitrag ist auch ein Beitrag zur Gesamtheit.
Mittelmäßige Beiträge haben keinen Einfluss auf die Gesamtheit, sie sind so gebräuchlich, dass sie sich selbst aufheben.

Willst Du ein Vorhaben in die Tat umsetzen oder ein Ziel erreichen, so musst Du es bereits in Deiner Vorstellung besitzen oder erreicht haben. Du musst es fühlen, riechen, fassen und mit jeder einzelnen Körperzelle emotional wahrnehmen können.

Handle in jeder Tat mit Deinem ganzen Herzen, damit sie den notwendigen Wert erhält.

View this post on Instagram

12. Gesetz des "Karma" – Das Gesetz der Bedeutung und der Inspiration: Der Wert von etwas ist das direkte Ergebnis aus der Energie und der Intention, die hineingesteckt wird. Jeder persönliche Beitrag ist auch ein Beitrag zur Gesamtheit. Mittelmäßige Beiträge haben keinen Einfluss auf die Gesamtheit, sie sind so gebräuchlich, dass sie sich selbst aufheben. Willst Du ein Vorhaben in die Tat umsetzen oder ein Ziel erreichen, so musst Du es bereits in Deiner Vorstellung besitzen oder erreicht haben. Du musst es fühlen, riechen, fassen und mit jeder einzelnen Körperzelle emotional wahrnehmen können. Handle in jeder Tat mit Deinem ganzen Herzen, damit sie den notwendigen Wert erhält. . . . . #Karma
#Shinbukan #Karate #Kobudo #Aikido #Shorinryu #Okinawa #Yoga #bushido #Dietfurt #beilngries #riedenburg #berching #kelheim #parsberg #regensburg #nürnberg #münchen #ingolstadt #Altmühltal #dojo #Budo #lifestyle #inspiration #Matayoshi #古武道 #空手道 #合気道 #gojuryu #selbstverteidigung

A post shared by Franz Wittmann (@kami.kaze.shinbukan) on